Motorradfreunde Göllheim e.V.
 

Treffen

1989 fand das erste Motorradtreffen auf dem Grillplatz in Göllheim statt, sicher weniger aufwändig als heute gewohnt, dennoch der Startpunkt für eine lange Erfolgsgeschichte.

Schon beim 10. Treffen 1998  spielten zwei Live-Kapellen und ein 600 kg schwerer "Ochs am Spieß" wurde gebraten. Mehrfach wurde bei den Treffen ein Motorradfahrer-Gottesdienst ducrh den ev. Pfarrer Rummer aus Göllheim gehalten.

Heute sind unsere Winter- und Sommertreffen weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Neben zahlreichen Gästen aus Göllheim und aus de näheren und weiteren Umgebung, kommen viele Motorradfahrer aus anderen Bundesländern und dem benachbarten Ausland zu den Treffen nach Göllheim.


27. Motorradtreffen der Motorradfreunde

 Göllheim e.V.

Am Vatertagwochenende von 15.-17. Mai 2015 veranstalteten die Motorradfreunde Göllheim ihr 27. Motorradtreffen in Göllheim.

Trotz der unterschiedlichen Wetterprognosen und des AC/DC Open Air`s in Hockenheim haben doch Einige von Nah & Fern,den Weg nach Göllheim gefunden.

Der Freitagabend begann mit Begrüßung der Gäste, sowie „Benzingesprächen am Lagerfeuer. Anschließend sorgte traditionell, mit „Mount Thunder“ eine Live-Band für gute Stimmung im Zelt auf dem Grillplatz in Göllheim.

Nach dem Frühstück der Gäste am Samstagmorgen ging es nachmittags zur Ausfahrt rund um den Donnersberg.

 

Die Siegerehrung am Abend ergab folgende Ergebnisse:

 1. weiteste Anfahrt Damen: Hedvig Marthinus aus Frederica/Dänemark ,862 km

 2. weiteste Anfahrt Herren: Kimm Hanisch aus Flensburg, 760 km

 3. weiteste Anfahrt Club: 7 Member der „MC Geest Düvels“ Harsefeld bei Stade in Niedersachsen, 7x 600km = 4200km

 4. Größter Club: „MC Sasem Dusem“ aus Eimsheim in Rheinhessen

 5. Ältestes Motorrad: BMW R35, Bj. 1939 mit Fahrer Bernd Wagner aus Eisenberg

 

Anschließend machte die Live-Band „One Vision“ gute Party-Stimmung bis in den frühen Morgen.

Am Sonntagmorgen wurden die Gäste nach dem Frühstück verabschiedet.

Die Motorradfreunde Göllheim bedanken sich bei allen Besuchern für Ihr Kommen und hoffen auf ein Wiedersehen zum 28. Treffen Ende Mai 2016.

 

Stand: 06.04.2016